top of page
Uwe%2520und%2520die%2520Antike_edited_ed

Geboren wurde ich 1963 im Rheinland, am Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Dort bin ich aufgewachsen. Nach einigen beruflichen Stationen hat es mich schließlich an den Niederrhein verschlagen, wo ich noch heute sehr gern lebe.

Seit vielen Jahren bin ich im Vertrieb technischer Qualitätsprodukte tätig. Meine ganz besondere Leidenschaft aber ist das Schreiben spannender Romane aus der römischen Antike.

 

Schon in der Schulzeit konnte ich mich für die Römer begeistern, für ihre technischen Errungenschaften, ihre kulturellen Leistungen und die Größe ihrer militärischen Eroberungen - ganz ohne moderne Kommunikationsmittel.

Natürlich war mir immer bewusst, dass die Schattenseiten dieses Imperiums einer ebenso hellen Beleuchtung bedürfen, wenn man über Rom schreibt.

 

So stehen Macht und Einfluss in den 70-er und 60-er-Jahren des 1. Jahrhunderts vor Christus durch Korruption, interne Machtkämpfe und politisches Chaos einer vergehenden Republik auf tönernen Fundamenten: Senat und Volk von Rom, das war einmal! 

Demoralisierte Legionen, gegeneinander kämpfende Führungspersönlichkeiten, ein korrumpierter Senat und ein Volk voller Selbstzweifel lassen die Macht Roms wanken und unaufhörlich bröckeln. Und dann noch der Spartacus-Aufstand, der Italien verwüstet. Dies ergibt ein einmaliges Betätigungsfeld für mich als Romanautor!

Mir geht es in meinen Romanen niemals nur um Legionen, Schlachtenlärm, Aufmärsche gegen fremde Heere und das Soldatenleben, so wie in manch anderen Romanen. Ich versuche stets, das Leben im römischen Machtbereich als Ganzes zu sehen, mit seinen politischen Ränken, interessanten männlichen Protagonisten und faszinierenden Frauen, die immer ihre eigene, herausragende Rolle in Politik und Gesellschaft gespielt haben.

Die Verbindung zwischen Realität und Fiktion, tatsächlichen Ereignissen und von mir erdachter Story vor realem Hintergrund - das ist es, womit ich meine Leser fesseln möchte.

Ich bin sicher, mir gelingt es mit 'ANTAURAS TOCHTER', Sie als Leser zu begeistern und sehr gut zu unterhalten.

 

Viel Spaß und gute Unterhaltung wünscht Ihnen Ihr

Uwe Rainer Kaufmann

bottom of page